FANDOM


Kjartan war ein Däne in Diensten Ragnars des Älteren. Nachdem Ragnar Kjartans Sohn Svein ein Auge ausschlug, sammelte Kjartan seine Männer und brannte Ragnars Haus nieder. Ragnar, seine Frau, Ravn und weitere starben in den Flammen. Kjartan taucht später (in Die Herren des Nordens) als ebenso gewalttätiger wie mächtiger Jarl von Dunholm wieder auf. Er erhält den Beinamen "der Grausame", sein Sohn Sven "der Einäugige". Er lässt z.B. Feinde an seine Hunde verfüttern und ist dem Vernehmen nach reicher als irgendjemand sonst. Kjartan ist als Jarl "von massiger Gestalt, mit breitem Gesicht, gewaltigem Bart und kleinen, misstrauischen Augen. Er trug seine Kriegsaxt, als hätte sie kein Gewicht. An seinem Helm war ein Paar Rabenflügel befestigt, und von seinen breiten Schultern hing ein schmutzigweißer Umhang herab." (Die Herren des Nordens, S. 188/189 der Taschenbuchausgabe)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki