FANDOM


Uhtred Ælfricsson ist der Sohn Ælfrics und Vetter Uhtreds. Nach dem Tod seines Vater durch die Hand seines Vetters wurde er der neue Herr der Bebbanburg.

Mit der Dänin Ingulfrid hatte er drei Söhne, von denen 910 aber nur einer überlebt hatte: Uhtred

Vorgänger Titel Nachfolger
Ælfric Herr von Bebbanburg
seit 910
Amtsinhaber

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki